Gute alte Handarbeit

Illustrationen

Illustrationen sind eine wunderbare Lösung, um eine Geschichte zu erzählen, komplexe Vorgänge verständlich zu erklären oder um einfach nur optisch zu begeistern. Der Einsatzgebiet von Illustrationen ist anpassungsfähig und sehr weiträumig.

Illustration Beispiel von Werbeagentur Gladbeck Ruhrtypen 6

Komplexe Inhalte auf
den Punkt gebracht

konzeptionell umgesetzt

Illustrationen werden häufig eingesetzt, um einen komplexen Sachverhalt in seine Kernaussagen zu zerlegen. So werden die Informationen bildlich unterstützt und der Leser kann das Geschriebene anhand der visuellen Stütze besser verarbeiten. Denn auch bei Illustrationen gilt: Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte.

Wir erarbeiten mit Euch ein Konzept, in dem wir Eure Wünsche, Vorstellungen und Erwartungen verarbeiten.

Illustration Beispiel von Werbeagentur Recklinghausen Ruhrtypen 3

Schritt 1

Anhand unseres Kunden von Hund und Natur zeigen wir Euch eine Möglichkeit von Illustration.

Unsere Kundin wünschte sich für die neue Marke einen comichaften Hundehelden. Wir haben ihr zuerst einige grobe Skizzen vorgelegt. Dabei haben wir unterschiedliche Motive zur Auswahl gestellt. Das Gesicht des Hundehelden sowie seine Klamotten waren pro Motiv anders gestaltet, um ihr Variationen zu bieten.

Sie hat sich für einen Helden entschieden. Der sympathische Bello mit dem Umhang sollte es sein.

Illustration Beispiel von Werbeagentur Recklinghausen Ruhrtypen 2

Schritt 2

Aus der groben Skizze machen wir nun eine Reinzeichnung. Da unser Kunde den Hundehelden sowohl offline als auch online nutzen möchte, wurde die Reinzeichnung digital angefertigt. Dafür nutzen wir Adobe Illustrator.

Unser Hundeheld sieht nun viel ordentlicher aus. Aus der skizzenhaften Zeichnung wurde nun eine klare Vorstellung vom Helden.

Illustration Beispiel von Werbeagentur Recklinghausen Ruhrtypen

Schritt 3

Jetzt geht es an die Koloration! Mit unserem Kunden haben wir zuerst abgestimmt, welche Farben sie sich für die neue Marke vorstellt und standen ihr beratend zur Seite. Als die Farbpalette stand, haben wir uns ans Werk gemacht.

Dem üblichen Comicstil entsprechend, haben wir erst einmal die Grundfarben vollflächig niedergelegt. Anschließend wurden Schattierungen verarbeitet, damit der Hund nicht so flach wirkt. Zum Schluss haben wir noch kleine Highlights eingearbeitet, um den Comicstil ein wenig hervorzuheben.

Fertig war der neue Kausnack-Held!

Traditionell

Traditionell beginnt ein Konzept meistens mit einer Bleistiftskizze auf Papier. Dies ist auch unsere bevorzugte Vorgehensweise. Unsere Ideen werden alle auf einem Papier festgehalten. Dabei fließen nicht nur Ideen für die Illustration ein, sondern auch Vorschläge für die Farbe, das Accessoir oder die Ausführungen. Denn auch wenn wir traditionell anfangen, können wir das Werk stets digital koloriert beenden.

Bei der traditionellen Herangehensweise bedienen wir uns neben Bleistiften für die Skizzen den vielseitig einsetzbaren Aquarellfarben. Die Einsatzmöglichkeiten von Aquarellfarben sind unglaublich vielfältig. Da dieses Medium so viele flexible Optionen bietet, gehört es bei uns zum Standard.

Digital

Der Kausnack-Held ist das beste Beispiel für eine digitale Arbeit. Viele verbinden Illustrationen immer noch mit traditionellen Zeichenmittel, aber es hat sich viel getan. Dank der technologischen Möglichkeiten können Illustrationen komplett papierfrei entstehen.

Komplett digital gezeichnete Illustrationen haben den Vorteil, dass gewisse Prozesse wie Einscannen und Bildbearbeitung entweder wegfallen oder auf ein Minimum reduziert werden. Zudem kann die digitale Illustration direkt an den Start gehen. Farbliche Änderungen können ganz leicht vorgenommen werden. Auch noch im Nachhinein, denn wir haben die Datei so angelegt, dass wir solche Korrekturen zügig vornehmen können.

Für digitale Illustrationen bedienen wir uns den Grafikprogrammen Adobe Photoshop, Adobe Illustrator, Affinity Designer und Clip Studio Paint Pro.

Was ist besser? Digital oder traditionell

Diese Frage hängt davon ab, wofür Ihr eine Illustration braucht und für welches Medium. Eine typische Aquarellzeichnung mit vielen Verläufen eignen sich für Shirtdesigns nicht, während der Druck auf Papier wunderbar klappt.

Wir beraten Euch hierbei aber gerne.

Noch ne Frage?

Es gibt immer was zu tun. Wir helfen Euch bei der Umsetzung. Schreibt uns eine Nachricht oder ruft uns an.

Wir freuen uns, für Euch zu malochen.