packen wa et an

Werbegemeinschaft Hüls

gemeinsam für den Stadtteil Hüls

Unser Kunde, die Werbegemeinschaft Hüls mit Sitz in Marl, ist bestens bekannt im Stadtteil Hüls. Sie setzt sich aktiv für den Stadtteil ein und ihr verdankt Hüls viele unterhaltsame Events. Darunter fällt auch das alljährlich beliebte Weinfest.

Haus mit Herz

Das haben wir abgeliefert

Die Werbegemeinschaft Hüls richtet jedes Jahr das auch außerhalb Marls bekannte Weinfest aus. Dafür benötigte unser Kunde Werbematerialien. Viele unserer Kunden kommen aus Marl, daher fühlen wir uns der Stadt sehr verbunden und freuen uns, dass wir beim Weinfest tatkräftig aushelfen durften.

Weinfest-Broschüre

Für unseren Kunden durften wir zum zweiten Mal die Weinfest-Broschüre gestalten. Dort finden sich neben dem Weinfest-Programm auch viele Neuigkeiten rund um Marl:

  • Weinkunde: zu einem Weinfest gehören natürlich auch Informationen über verschiedene Weinsorten
  • Leckere Rezepte: zu einem guten Wein gehört immer ein leckeres Essen…oder war das andersrum? Auf jeden Fall finden sich in der Weinfest-Broschüre auch einige kulinarische Rezepte
  • Arbeiten in Hüls: für viele ist es ein Traum, in der eigenen Stadt Arbeit zu finden. In der Broschüre finden sich dazu einige wertvolle Tipps und Ideen
  • Neues aus Marl: Was passiert in Marl, was gibt es Neues? Die Broschüre hat die neuesten Fakten für Euch gebündelt

Fotografie

2019 haben wir neben der Weinfest-Broschüre auch die Fotografie übernommen. Wir durften das komplette Fotoshooting mit der Weinkönigin übernehmen. Beim Weinfest haben wir zudem die besten Momente mit unserer Kamera eingefangen. Unsere Bilder sind hier zu sehen.

Fotografie
Corporate Design
Printdesign

Die Maloche hat sich gelohnt

Vorteile für das Unternehmen

+ aktuelle Neuigkeiten gebündelt für ihre Gäste

+ optimale Bewerbung durch analoge und digitale Produkte

+ erweiterte Zielgruppe

+ Verbundenheit zur Heimatstadt

Unserem Kunden Werbegemeinschaft Hüls wünschen wir für alle weiteren Projekte viel Erfolg!

Kunden von uns, für die wir schon Malochen durften